Stellenangebote der MaßArbeit und Beteiligungen Landkreis Osnabrück

Die kommunale Arbeitsvermittlung MaßArbeit (Jobcenter) berät und begleitet Menschen, die Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch II erhalten, bei der Suche nach einem Arbeitsplatz oder einer Qualifizierung. Das Übergangsmanagement Schule – Beruf begleitet, unterstützt und vermittelt junge Menschen in Ausbildung und Arbeit. Das Migrationszentrum ist eine Koordinierungsstelle für Migranten und Flüchtlinge im Landkreis Osnabrück.

 

Dein Studium:

Du studierst an 2 Tagen in der Woche „Soziale Arbeit“ an der Berufsakademie Melle und erhältst dort die theoretischen Grundlagen für Deine spätere Tätigkeit. Der Landkreis Osnabrück bzw. die MaßArbeit kAöR übernimmt die Praxispartnerschaft während des 6-semestrigen Dualen Studiums. Aufbauend auf das Studium wirst Du an 3 Tagen in der Woche im Fachdienst Soziales (Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderungen), im Fachdienst Jugend (voraussichtlich Sozialraum Bramsche) des Landkreises Osnabrück oder  bei der MaßArbeit kAöR (Übergangsmanagement Schule/Beruf in Georgsmarienhütte) praktisch ausgebildet. 

Mit dem erfolgreichen Studienabschluss erwirbst Du den Bachelor of Arts – Soziale Arbeit und die staatliche Anerkennung als Sozialarbeiterin/Sozialarbeiter sowie als Sozialpädagogin/Sozialpädagoge.

Dein Profil:

  • Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder für beruflich Qualifizierte eine fachtreue Berufsausbildung mit mindestens 3-jähriger Berufserfahrung
  • Führerschein der Klasse B
  • Wünschenswert sind Erfahrungen im sozialen Bereich (Freiwilliges Soziales Jahr, Bundesfreiwilligendienst, Zivildienst, berufliche Erfahrungen, ehrenamtliche Tätigkeiten im sozialen Bereich ..)

Unser Angebot:

Das Studium wird durch die Praxispartner finanziell unterstützt. Du erhältst monatlich 650 €/brutto für die Dauer von 6 Semestern. Zudem übernimmt der Landkreis Osnabrück bzw. die MaßArbeit kAöR die monatliche Studiengebühr der BA Melle.

Außerdem erwarten Dich

•    flexible und an Lebensphasen orientierte Arbeitszeitmodelle und Angebote zur  Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben

•    ein ausgeprägtes betriebliches Gesundheitsmanagement und ein Firmenfitnessprogramm

•    Kinderbetreuungsmöglichkeiten im Kreishaus im Rahmen der vorhandenen Kapazitäten sowie eine Notfallbetreuung für Kinder

•    ein strukturiertes Ausbildungskonzept sowie attraktive und individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

•    viele Gestaltungsmöglichkeiten auf dem Weg zum digitalen Arbeiten mit modernster IT-Ausstattung

•    kostenfreie Parkmöglichkeiten - auch im Rahmen von E-Mobilität

Beide Praxispartner sind zertifiziert als familienfreundlicher Arbeitgeber durch die Familienbündnisse von Stadt und Landkreis Osnabrück.

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung bis zum 10.03.2023 online über den unten stehenden Link.

Bitte gib uns in Deinem Bewerbungsanschreiben einen Hinweis darauf, für welchen der ausbildenden Bereiche (Fachdienst Jugend und/oder Fachdienst Soziales des Landkreises Osnabrück und/oder MaßARbeit kAöR) Du Dich vorrangig interessierst.

Fragen?

Für weitere Auskünfte zu den Aufgabenbereichen der ausbildenden Bereiche stehen Dir

  • im Fachdienst Jugend: Ines Kolmorgen (Tel. 0541/501-3193, Kolmorgen@lkos.de)
  • im Fachdienst Soziales: Iris Haucap (Tel: 0541/501-3515, iris.haucap@lkos.de)
  • bei der MaßArbeit kAöR: Susanne Steininger (0541/501/3715; Steininger@massarbeit.de)·        

gerne zur Verfügung.

Fragen zum Bewerbungsverfahren, zur vertraglichen Gestaltung des Studiums etc. beantwortet Dir gern Veronika Kasselmann, Personalentwicklung, (Tel. 0541/501-3040, veronika.kasselmann@lkos.de).

Informationen zum Studium an der BA Melle findest Du außerdem unter:

http://www.ba-melle.de/soziale-arbeit-2/

Jetzt online bewerben

Ihre Aufgaben

Der Landkreis Osnabrück betreibt zur aktiven Unterstützung der Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben seiner Mitarbeitenden eine Großtagespflegestelle mit insgesamt 10 Plätzen. Hier werden Kinder im Alter von 6 Monaten bis zu 3 Jahre betreut und gefördert. Die Kinderbetreuung befindet sich direkt neben dem Kreishaus (Am Schölerberg) in Osnabrück und ist montags bis donnerstags von 7:30 bis 16:00 Uhr und freitags von 7:30 bis 14:00 Uhr geöffnet.


Zur Verstärkung des Landkreisteams in der betrieblichen Kinderbetreuung im „Fachdienst kleine Füße“ freuen wir uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt auf Sie als Persönlichkeit mit der Qualifikation Erzieherin / Erzieher mit staatlicher Anerkennung (m/w/d).


Die 10 Betreuungsplätze im „Fachdienst kleine Füße“ können unter optimaler Nutzung eines Platzsharings mit insgesamt bis zu 16 Kindern belegt werden, gleichzeitig sind aber maximal 10 Kinder anwesend, die im Rahmen eines pädagogischen Konzepts betreut werden. Der Tagesablauf in der Betreuung ist dem eines Haushalts nachempfunden und umfasst u.a. die Bestandteile Spielen im Haus wie an der frischen Luft, gemeinsame Essenszeiten und Mittagsruhe. Mit Start ab Mitte 2023 plant der Landkreis Osnabrück die Einrichtung einer zusätzlichen Betreuungsgruppe im Vormittagsbereich.   



Ihre Aufgaben

Sie engagieren sich für die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben der Mitarbeitenden des Landkreises Osnabrück bzw. seiner Beteiligungen und übernehmen als Mitglied des Betreuungsteams

  • die Erziehung, Bildung und Betreuung von Kindern im Alter von ca. 6 Monaten bis 3 Jahren in der Großtagespflegestelle im Rahmen des Betreuungskonzeptes. Dies beinhaltet neben pädagogischen Komponenten auch die Gestaltung und Organisation eines geregelten Tagesablaufs sowie die tägliche Haushaltsorganisation, z.B. Essenszubereitung oder Wäsche.
  • Gespräche mit Eltern und Erziehungsberechtigten sowie interne Besprechungen
  • administrative Tätigkeiten, wie erforderliche Dokumentationen oder die regelmäßig erforderliche Teilnahme an Fortbildungen
  • konzeptionelle Aufgaben, z.B. die Überarbeitung des Betreuungskonzeptes

Ihr Profil

Sie verfügen über die Qualifikation als staatlich anerkannte/r Erzieher/in, sind bereits im Besitz einer gültigen Tagespflegeerlaubnis oder erfüllen die Voraussetzungen für deren Erteilung und haben mindestens ein Jahr Erfahrung in der Betreuung von Kindern im Alter von zu bis 3 Jahren.


Wir wünschen uns außerdem von Ihnen

  • eine ausgeprägte Sozialkompetenz, gute kommunikative Fähigkeiten und Zuverlässigkeit
  • Freude an teambasierter Arbeit, Engagement sowie die Fähigkeit, strukturierte Abläufe zu gewährleisten
  • Kreativität im Hinblick auf die inhaltliche Ausgestaltung der Tätigkeit bei der gleichzeitigen Fähigkeit, strukturierte Abläufe zu gewährleisten
  • IT-Kenntnisse (MS Office)

Vor beabsichtigter Einstellung ist die Vorlage folgender Nachweise erforderlich:

  • für nach 1970 geborene Bewerberinnen und Bewerber der Nachweis einer Masernschutzimpfung oder einer durchgemachten Masernerkrankung 
  • erweitertes Führungszeugnis zum Nachweis der persönlichen Eignung zur Betreuung und Beaufsichtigung von Minderjährigen sowie zur Beantragung der individuellen Tagespflegeerlaubnis
  • Nachweis über Grundkenntnisse in der Kindertagespflege 
  • aktuelle Bescheinigung über die Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs
  • idealerweise ein Nachweis über die Teilnahme an einer Belehrung nach dem Infektionsschutzgesetz oder die Bereitschaft, diese nachzuholen

Unser Angebot

Sie übernehmen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine verantwortungsvolle, vielseitige und spannende Tätigkeit mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 35 bis 39 Stunden in einem motivierten, kollegialen und professionellen Betreuungsteam im Rahmen eines bis zum 31.07.2024 befristeten Arbeitsvertrages als Elternzeitvertretung

  • nach Entgeltgruppe S 8a TVöD-SuE zzgl. SuE-Zulage
  • mit 30 Tagen Jahresurlaub zzgl. zwei Regenerationstagen 
  • einer Jahressonderzahlung sowie 
  • der Option auf eine zusätzliche, einmal jährliche leistungsorientierte Bezahlung
  • mit den Vorteilen des öffentlichen Dienstes

Darüber hinaus erwarten Sie

  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement und ein Firmenfitnessprogramm
  • eine Notfallbetreuung für Kinder
  • eine strukturierte Einarbeitung sowie die Teilnahme an Fortbildungen
  • kostenfreie Parkmöglichkeiten auch im Rahmen von E-Mobilität

Der Landkreis Osnabrück ist zertifiziert als familienfreundlicher Arbeitgeber durch das Familienbündnis Region Osnabrück. 


Jetzt bewerben!

Senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 19. Februar 2023 online über den unten aufgeführten Link zu.


Fragen?


Für weitere Auskünfte steht Ihnen in die Leiterin der Abteilung Personalentwicklung, Frau Iris Beckmann, unter der Telefonnummer 0541/501-2254 oder per E-Mail an iris.beckmann@Lkos.de gerne zur Verfügung. 


Landkreis Osnabrück

Fachdienst Personal, Organisation und Digitalisierung

Abteilung Personalentwicklung

Am Schölerberg 1

49082 Osnabrück



Jetzt online bewerben

Ihre Aufgaben

Zur Verstärkung des Landkreisteams im Sozialpsychiatrischen Dienst des Gesundheitsdienstes für Landkreis und Stadt Osnabrück freuen wir uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt auf Sie als Persönlichkeit mit der Qualifikation einer Sozialarbeiterin / eines Sozialarbeiters oder einer Sozialpädagogin / eines Sozialpädagogen (m/w/d).


Ihre Aufgaben

  • Beratung und Begleitung von Erwachsenen mit psychischen Erkrankungen, sowohl in der Beratungsstelle als auch bei Hausbesuchen einschließlich Kriseninterventionsarbeiten
  • Beratung von Angehörigen und Bezugspersonen 
  • Qualifizierte Vermittlung weiterführender Hilfsangebote
  • sozialpsychiatrische Begleitung der Einweisungen von psychisch Kranken und Suchtkranken in ein psychiatrisches Fachkrankenhaus
  • Gruppenarbeit (themenspezifische Gruppen, freizeitgestaltende Maßnahmen)

Ihr Profil

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit / Sozialpädagogik mit staatlicher Anerkennung.


Außerdem wünschen wir uns von Ihnen

  • Interesse an den vielfältigen Aufgaben in einem multiprofessionellen Team mit ärztlichen, psychologischen und sozialpädagogischen Fachkräften sowie an sozialen Fragestellungen im Zusammenhang mit psychischen Erkrankungen, Störungen oder Problematiken
  • eine hohe soziale und fachliche Kompetenz und eine hohe Belastbarkeit
  • ein hohes Maß an Teamfähigkeit und die Bereitschaft zur kollegialen Beratung
  • den Besitz eines Führerscheins der Klasse B sowie die Bereitschaft, Ihren eigenen Pkw für Dienstreisen einzusetzen

Zudem müssen Sie einen Masern-Impfschutz für eine Tätigkeit im Gesundheitsdienst nachweisen können.


Unser Angebot

Sie übernehmen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten, kollegialen und professionellen Team im Rahmen eines unbefristeten Arbeitsverhältnisses

  • nach Entgeltgruppe S 14 TVöD-SuE
  • mit bis zu 30 Tagen Jahresurlaub
  • einer Jahressonderzahlung sowie
  • der Option auf eine zusätzliche, einmal jährliche leistungsorientierte Bezahlung 
  • mit dem Dienstort Osnabrück

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 19,5 Stunden.


Darüber hinaus erwarten Sie

  • flexible und an Lebensphasen orientierte Arbeitszeitmodelle und Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • Kinderbetreuungsmöglichkeiten im Kreishaus im Rahmen vorhandener Kapazitäten sowie eine Notfallbetreuung für Kinder
  • ein ausgeprägtes betriebliches Gesundheitsmanagement sowie ein Firmenfitnessprogramm
  • eine strukturierte Einarbeitung sowie attraktive und individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • viele Gestaltungsmöglichkeiten auf dem Weg zu einem „digitalen“ Landkreis mit modernster IT-Ausstattung
  • kostenfreie Parkmöglichkeiten auch im Rahmen von E-Mobilität

Jetzt bewerben!

Senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 18. Februar 2023 online über den unten aufgeführten Link.


Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Wolters unter der Telefonnummer 0541/501-3125 oder per E-Mail an Daniel.Wolters@lkos.de gerne zur Verfügung.


Gesundheitsdienst für
Landkreis und Stadt Osnabrück
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück


Jetzt online bewerben

Ihre Aufgaben

Zur Verstärkung des Landkreisteams im Bereich des Schulhausmeisterdienstes in den Berufsbildenden Schulen in Bersenbrück freuen wir uns zum 01. Mai 2023 auf Sie für die Tätigkeit im Schulhausmeisterdienst mit Schwerpunkt Pflege der Außenanlagen in den Berufsbildenden Schulen in Bersenbrück (m/w/d).

Die Berufsbildenden Schulen Bersenbrück sind eine von vier Berufsbildenden Schulen in Trägerschaft des Landkreises Osnabrück.

Ihre Aufgaben
  • Sie engagieren sich für das Gemeinwohl der Bürgerinnen und Bürger und
  • führen regelmäßige Kontrollgänge auf dem Außengelände der Schule durch
  • betreuen und pflegen die Außenanlagen rund um das Schulgebäude
  • verfolgen Arbeiten durch Dritte im Außenbereich
  • leisten den Winterdienst auf dem Außengelände
  • unterstützen Ihren Kollegen bei der Betreuung und Pflege der Gebäude und technischen Anlagen, der Dokumentation der Verbrauchsdaten, Mängel- und Störungsmeldungen und der Organisation und Überwachung der Reinigung

Ihr Profil

Sie verfügen über eine abgeschlossene dreijährige handwerkliche bzw. technische, vorzugsweise gärtnerische Ausbildung.

Wir wünschen uns außerdem von Ihnen
  • eine ausgeprägte Sozialkompetenz sowie Freude an der Arbeit im Freien
  • den Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse B (PKW) und die Bereitschaft, den eigenen Pkw gegen Entschädigung einzusetzen
  • IT-Kenntnisse (Word, Excel, Outlook)

Unser Angebot

Sie übernehmen eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten, kollegialen und professionellen Team im Rahmen eines unbefristeten Arbeitsverhältnisses
  • nach Entgeltgruppe 5 TVöD
  • mit 30 Tagen Jahresurlaub
  • einer Jahressonderzahlung sowie
  • der Option auf eine zusätzliche, einmal jährliche leistungsorientierte Bezahlung

Darüber hinaus erwarten Sie
  • flexible und an Lebensphasen orientierte Arbeitszeitmodelle und Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • Kinderbetreuungsmöglichkeiten im Kreishaus im Rahmen vorhandener Kapazitäten sowie eine Notfallbetreuung für Kinder
  • ein ausgeprägtes betriebliches Gesundheitsmanagement sowie ein Firmenfitnessprogramm
  • eine strukturierte Einarbeitung sowie attraktive und individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Jetzt bewerben!

Senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 25. Februar 2023 online über den unten aufgeführten Link zu.


Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Leiter der Abteilung Gebäudemanagement Herr Giesguth unter der Telefonnummer 0541/501-2040 oder per E-Mail an Thomas.Giesguth@Lkos.de gerne zur Verfügung.


Landkreis Osnabrück

Fachdienst 11 - Finanzen und Gebäudemanagement

Am Schölerberg 1

49082 Osnabrück


Jetzt online bewerben

Ihre Ausbildung:

Amtliche Fachassistentinnen bzw. Fachassistenten sind Mitarbeitende der Veterinär- und Lebensmittelüberwachung und unterstützen die amtlichen Tierärztinnen und Tierärzte. Sie sind vorrangig in der Schachttier- und Fleischuntersuchung tätig. 

Die Ausbildung im Beschäftigungsverhältnis dauert ca. 7 Monate und beinhaltet praktische Ausbildungsabschnitte im Umfang von 500 Stunden und einen theoretischen Ausbildungsteil (400 Stunden) beim IHK Bildungszentrum Halle-Dessau in Weißenfels. Während der Ausbildung erhalten Sie eine Vergütung nach Entgeltgruppe 3 TVöD.

Ihr Profil

Sie verfügen über

  • mindestens einen Hauptschulabschluss oder einen gleichwertigen Bildungsabschluss oder
  • eine Ausbildung in einem lebensmittelverarbeitenden Beruf oder
  • eine langjährige Berufserfahrung im Bereich der Landwirtschaft.

Wir wünschen uns außerdem von Ihnen, dass Sie 

  • verantwortungsbewusst sind,
  • gern in einem Team arbeiten und
  • Interesse haben, sich fortzubilden.

Unser Angebot

Der Landkreis Osnabrück ist zertifiziert als familienfreundlicher Arbeitgeber durch die Familienbündnisse von Stadt und Landkreis Osnabrück

Nach der Ausbildung besteht die Möglichkeit der Übernahme einer vielseitigen und verantwortungsvollen Tätigkeit in einem motivierten, kollegialen und professionellen Team im Rahmen eines unbefristeten Arbeitsverhältnisses nach TV-Fleischuntersuchung

  • bis zu 33 Tagen Jahresurlaub,
  • einer Jahressonderzahlung sowie
  • der Option auf eine zusätzliche, einmal jährliche leistungsorientierte Bezahlung
Darüber hinaus erwarten Sie
  • flexible und an Lebensphasen orientierte Arbeitszeitmodelle und Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • ein ausgeprägtes betriebliches Gesundheitsmanagement und ein Firmenfitnessprogramm
  • Kinderbetreuungsmöglichkeiten im Kreishaus im Rahmen vorhandener Kapazitäten
  • ein strukturiertes Einarbeitungskonzept sowie attraktive und individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • kostenfreie Parkmöglichkeiten am Kreishaus - auch im Rahmen von E-Mobilität

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 10. Februar 2023 online unter dem unten aufgeführten Link.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Leiter des Veterinärdienstes, Herr Dr. Jörg Fritzemeier, unter der Telefonnummer 0541/501-2185 oder per E-Mail an joerg.fritzemeier@Lkos.de gerne zur Verfügung.  

Jetzt online bewerben

Dein Studium:

Du hast die Wahl!

Möchtest du dein Studium mit einem Stipendium im Studiengang "Öffentliche Verwaltung" an der Hochschule Osnabrück absolvieren oder im Beamtenverhältnis auf Widerruf an der kommunalen Hochschule HSVN in Hannover oder  "Allgemeine Verwaltung" an der Hochschule Osnabrück zum WS 2023/2024 - in Osnabrück?

Du studierst jeweils 3 Jahre an einer der Hochschulen und erhältst dort in den Studienschwerpunkten Recht, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften die theoretischen Grundlagen.

Deine Praxisausbildung:

Der Landkreis Osnabrück begleitet und betreut dich während deines Studiums in Osnabrück oder Hannover. Du erwirbst in den Praxiswochen in der Kreisverwaltung die für das Studium und deine spätere Tätigkeit wichtigen Kompetenzen.

Alle beschriebenen Studienwege schließen mit dem Bachelor of Arts ab und qualifizieren für die Übernahme in das Beamtenverhältnis auf Probe in der Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt (A 9). 

Du musst dich erst nach einer Zusage durch den Landkreis Osnabrück für einen der Studienwege entscheiden.

Deine Voraussetzungen:

Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder ein als gleichwertig anerkannter Bildungsstand.

Jetzt bewerben!

Wenn wir dich mit diesem Studienangebot ansprechen, dann bewirb dich bitte online bis zum 22. Februar 2023 über den nachfolgenden Link.  

Für weitere Auskünfte stehen Dir aus dem Team Ausbildung Veronika Kasselmann (Tel. 0541/501-3040, veronika.kasselmann@Lkos.de) und Patricia Niewöhner (Tel. 0541/501-3041, patricia.niewoehner@lkos.de) gerne zur Verfügung.

Jetzt online bewerben

Deine praktische Ausbildung:

Nutze deine Chance und starte am 01. August 2023 bei uns deine

Ausbildung: Verwaltungswirtin / Verwaltungswirt (m/w/d)

Du erhältst eine 3-jährige intensive praktische Ausbildung in einem öffentlich-rechtlichen Ausbildungsverhältnis und später im Beamtenverhältnis. Während der Praxisphasen lernst du verschiedene Tätigkeiten und Aufgabenbereiche einer modernen Kommunalverwaltung kennen.

Deine theoretische Ausbildung:

Die Praxisphasen werden ergänzt durch Berufsschulunterricht in Osnabrück und Lehrgänge des Niedersächsischen Studieninstitutes für kommunale Verwaltung e.V. in Braunschweig und Hannover. Hier erhältst du die theoretischen Grundlagen für die Praxisphasen und Deine spätere Tätigkeit.

Deine Voraussetzungen:

(Erweiterter) Sekundarabschluss I


Jetzt bewerben!

Sende uns deine Online-Bewerbung bis zum 22. Februar 2023 über den nachfolgenden Link.  

Für weitere Auskünfte stehen dir Veronika Kasselmann (Tel. 0541/501-3040, veronika.kasselmann@Lkos.de) und Patricia Niewöhner (Tel. 0541/501-3041, patricia.niewoehner@lkos.de) aus dem Team Ausbildung sehr gerne zur Verfügung.

Jetzt online bewerben

Ihre Aufgaben

Die MaßArbeit kAöR ist als Jobcenter des Landkreises Osnabrück für die Umsetzung der Eingliederungsleistungen nach dem Sozialgesetzbuch II verantwortlich. Wir beraten, vermitteln und betreuen eigenverantwortlich und professionell alle langzeitarbeitslosen Menschen im Kreisgebiet. Außerdem begleiten wir Jugendliche und junge Erwachsene früh und nachhaltig im Übergang zwischen Schule, Ausbildung und Beruf. Unser Anspruch: Mit kreativer und flexibler Unterstützung kann jeder Mensch Teil der Arbeitswelt werden.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist bei der MaßArbeit kAöR eine befristete Projektstelle

„Jugend Stärken – Brücken in die Zukunft“ (m/w/d)

im Rahmen des ESF - Bundesprogrammes des BMFSFJ im Bereich Übergangsmanage-ment Schule und Beruf zu besetzen. Die Tätigkeit eignet sich im Rahmen des Jobsharings grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte.

Ihre Aufgaben
  • Beratung, Vermittlung und Begleitung von jungen Menschen in prekären Wohn- und Lebenslagen,
  • Unterstützung während der Verselbständigungsphase zur und in der eigenen Wohnung junger Menschen,
  • individuelle sozialpädagogische Einzelfallhilfe und Case Management,
  • niedrigschwellige Beratung und Clearing,
  • aufsuchende Jugendsozialarbeit,
  • Planung, Organisation und Durchführung von Gruppenangeboten,
  • Entwicklung und Umsetzung von Übergabestrukturen mit Einrichtungen der Jugendhilfe und anderen Einrichtungen im Übergang zur selbständigen Lebensführung junger Menschen.

Ihr Profil

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium Soziale Arbeit / Sozialpädagogik mit staatlicher Anerkennung.

Wir wünschen uns außerdem von Ihnen, dass Sie
  • über ein hohes Maß an Sozial- und Beratungskompetenz, Bewerberorientierung und Teamfähigkeit verfügen,
  • über ein selbstverantwortliches, eigeninitiatives und strukturiertes Arbeiten verfügen,
  • im Besitz eines Führerscheins der Klasse B sind.

Unser Angebot

Die MaßArbeit kAöR ist zertifiziert als familienfreundlicher Arbeitgeber durch das Familienbündnis Region Osnabrück.  

Sie übernehmen eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten, kollegialen und professionellen Team im Rahmen eines auf ein Jahr befristeten Arbeitsverhältnisses
  • nach Entgeltgruppe S 11b TVöD SuE
  • mit 30 Tagen Jahresurlaub + neu eingeführter Regenerationstage
  • einer Jahressonderzahlung sowie
  • der Option auf eine zusätzliche, einmal jährliche leistungsorientierte Bezahlung
Darüber hinaus erwarten Sie
  • flexible und an Lebensphasen orientierte Arbeitszeitmodelle und Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • Kinderbetreuungsmöglichkeiten im Kreishaus im Rahmen vorhandener Kapazitäten sowie eine Notfallbetreuung für Kinder
  • ein ausgeprägtes betriebliches Gesundheitsmanagement sowie ein Firmenfitnessprogramm
  • eine strukturierte Einarbeitung sowie attraktive und individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • kostenfreie Parkmöglichkeiten auch im Rahmen von E-Mobilität

Jetzt bewerben!

Senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 19. Februar 2023 online über den aufgeführten Link zu.

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Frau Steininger (Bereichsleitung) oder Frau Rehn (Personalbereich) unter den Telefonnummern 0541/501-3715 und 0541/501-3050 gerne zur Verfügung.

Jetzt online bewerben

Ihre Aufgaben

Zur Verstärkung des Landkreisteams im Gesundheitsdienst für Landkreis und Stadt Osnabrück im Sozialpsychiatrischen Dienst freuen wir uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt auf Sie als Persönlichkeit mit der Qualifikation Fachärztin / Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie oder Ärztin / Arzt mit Erfahrung auf dem Gebiet der Psychiatrie oder der Kinder- und Jugendpsychiatrie (m/w/d).


Ihre Aufgaben
  • Diagnostik und fachspezifische Beratung von Erwachsenen und deren Angehörigen mit einer psychiatrischen Fragestellung oder in einer psychosozialen Problemsituation
  • Krisenintervention
  • bei Bedarf aufsuchende Hilfe (Hausbesuche)
  • Ärztliche Untersuchung gem. NPsychKG zur Überprüfung / Abklärung von krankheitsbedingten oder allgemein psychisch bedingten Gefahrensituationen, und ggf. Veranlassung / Durchführung von Schutzmaßnahmen mit Ausfertigung eines ärztlichen Zeugnisses
  • Anfertigung von Betreuungsgutachten sowie Ausstellung von Bescheinigungen / Attesten für die Klientel

Ihr Profil

Sie sind Fachärztin / Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie oder Sie haben als Ärztin / Arzt Erfahrungen auf dem Gebiet der Psychiatrie oder der Kinder- und Jugendpsychiatrie.


Wir wünschen uns außerdem von Ihnen
  • Interesse an den vielfältigen Aufgaben in einem multiprofessionellen Team mit ärztlichen, psychologischen und sozialpädagogischen Fachkräften,
  • Interesse an den vielfältigen, auch sozialen Fragestellungen im Zusammenhang mit psychischen Erkrankungen, Störungen oder Problematiken,
  • selbstständiges Arbeiten und
  • den Besitz eines Führerscheins der Klasse B sowie die Bereitschaft, Ihren eigenen Pkw für Dienstreisen einzusetzen.

Zudem müssen Sie einen Masernimpfschutz für eine Tätigkeit im Gesundheitsdienst nachweisen können.


Unser Angebot

Sie übernehmen eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten, kollegialen und professionellen Team im Rahmen eines unbefristeten Arbeitsverhältnisses

  • nach Entgeltgruppe 14 TVöD,
  • mit 30 Tagen Jahresurlaub,
  • einer Jahressonderzahlung sowie
  • der Option auf eine zusätzliche, einmal jährliche leistungsorientierte Bezahlung.

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden.
Eine Teilzeitbeschäftigung sowie die Besetzung im Jobsharing ist grundsätzlich möglich.


Darüber hinaus erwarten Sie
  • flexible und an Lebensphasen orientierte Arbeitszeitmodelle und Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • Kinderbetreuungsmöglichkeiten im Kreishaus im Rahmen vorhandener Kapazitäten sowie eine Notfallbetreuung für Kinder
  • ein ausgeprägtes betriebliches Gesundheitsmanagement sowie ein Firmenfitnessprogramm
  • eine strukturierte Einarbeitung sowie attraktive und individuelle Fort- und
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • viele Gestaltungsmöglichkeiten auf dem Weg zu einem „digitalen“ Landkreis mit modernster IT-Ausstattung
  • kostenfreie Parkmöglichkeiten auch im Rahmen von E-Mobilität

Jetzt bewerben!

Senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 30. April 2023 über den unten aufgeführten Link.   

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Bettin unter der Telefonnummer 0541/501-3125 oder per E-Mail an Daniel.Wolters@Lkos.de gerne zur Verfügung.  
     

Landkreis Osnabrück
Fachdienst 8
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück

Jetzt online bewerben

Angebot:

Wenn Sie Interesse haben, eine moderne und innovative Kommunalverwaltung kennenzulernen und Rechtswissenschaften in Niedersachsen studieren, freuen wir uns auf Sie und bieten Ihnen einen Praktikumsplatz für Ihr 4-wöchiges Pflichtpraktikum in einer Verwaltungsbehörde (gem. § 4 (1) Nr. 2 NJAG i.V.m. §§ 14 und 15 NJAVO) an.

Die Durchführung beim Landkreis Osnabrück erfolgt als Gruppenpraktikum, das vom 27. Februar 2023 bis 24. März 2023  in der vorlesungsfreien Zeit stattfindet.

Im Rahmen des Verwaltungspraktikums bieten wir Ihnen einen Einblick in die Tätigkeiten einer  großen öffentlichen Verwaltung. Auf Sie warten Vorträge aus verschiedenen Fachbereichen, die Vorstellung praktischer Fälle sowie die Bearbeitung und Präsentation einer Gruppenaufgabe.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über den untenstehenden Link. Bitte fügen Sie auch Ihren Lebenslauf, die Immatrikulationsbescheinigung und die aktuellen Modul- und Leistungsübersichten bei.

Für Fragen steht Ihnen unser Praktikumsbereich der Personalentwicklung gerne zur Verfügung.    

Kontakt:  Landkreis Osnabrück 
Abteilung Personalentwicklung   
Patricia Niewöhner Telefon 0541 501 - 3041 
E-Mail: praktikum@lkos.de

Jetzt online bewerben

Ihre Aufgaben

Zur Verstärkung des Landkreisteams in der Abteilung "Kinder- und Jugendgesundheitsdienst" des Gesundheitsdienstes für Landkreis und Stadt Osnabrück freuen wir uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt auf Sie als Persönlichkeit mit der Qualifikation einer Fachärztin / eines Facharztes für Kinder- und Jugendmedizin oder einer Ärztin / eines Arztes mit Erfahrungen in der Kinder- und Jugendmedizin (m/w/d).

Ihre Aufgaben:    

  • Durchführung von Schuleingangsuntersuchungen
  • Sozialmedizinische Begutachtung von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung oder die von einer Behinderung bedroht sind
  • Beratung der Eltern zu Möglichkeiten der Förderung
  • Erstellung von Gutachten und sozialmedizinischen Stellungnahmen
  • Gesundheitsprävention und Impfberatung

Ihr Profil

Sie sind Fachärztin / Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin bzw. Sie haben als Ärztin / Arzt Erfahrungen in der Kinder- und Jugendmedizin.    

Außerdem wünschen wir uns von Ihnen

  • Einsatzbereitschaft sowie Teamfähigkeit
  • ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten
  • den Besitz eines Führerschein der Klasse B sowie die Bereitschaft, Ihren eigenen Pkw für Dienstreisen einzusetzen

Unser Angebot

Sie übernehmen eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten und professionellen Team im Rahmen eines unbefristeten Arbeitsverhältnisses im öffentlichen Dienst nach dem TVöD

  • mit 30 Tagen Jahresurlaub
  • einer Jahressonderzahlung sowie
  • der Option auf eine zusätzliche, einmal jährliche leistungsorientierte Bezahlung   

Darüber hinaus erwarten Sie 

  • flexible und an Lebensphasen orientierte Arbeitszeitmodelle und Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • ein ausgeprägtes betriebliches Gesundheitsmanagement sowie ein Firmenfitnessprogramm
  • Kinderbetreuungsmöglichkeiten im Kreishaus im Rahmen vorhandener Kapazitäten sowie eine Notfallbetreuung für Kinder
  • eine strukturierte Einarbeitung sowie attraktive und individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • viele Gestaltungsmöglichkeiten auf dem Weg zu einem "digitalen" Landkreis mit modernster IT-Ausstattung
  • kostenfreie Parkmöglichkeiten
Die 12-monatige Weiterbildungsmöglichkeit im Rahmen der Pädiatrie liegt zudem im Gesundheitsdienst vor.

Jetzt bewerben!

Senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung über den unten aufgeführten Link.   

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Bettin unter der Telefonnummer 0541/501-3121 oder per E-Mail an dennis.bettin@Lkos.de gerne zur Verfügung.  
     

Gesundheitsdienst für 
Landkreis und Stadt Osnabrück
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück

Jetzt online bewerben

Dein Studium:

Öffentliche Verwaltungen sehen sich künftig durch zunehmende Digitalisierung und eine Neuausrichtung im Bereich des E-Governments wachsenden Anforderungen im Bereich der IT gegenüber. Für die Entwicklung und Umsetzung hierzu passender Strategien steigt der Bedarf an qualifiziertem Fachpersonal. Um dieses Fachpersonal speziell für den Bereich des öffentlichen Dienstes auszubilden, hat die Hochschule Hannover zum Wintersemester 2017 den Bachelor Studiengang Verwaltungsinformatik eingeführt.

Du studierst 7 Semester an der Hochschule Hannover und erhältst dort die theoretischen Grundlagen für deine spätere Tätigkeit. Das 4-wöchige Vorpraktikum, welches Voraussetzung für das Studium ist, kannst du bereits beim Landkreis Osnabrück absolvieren. Weiterhin wirst du in der vorgeschriebenen Praxisphase an die praktischen Anforderungen und Tätigkeiten herangeführt und erhältst so praxisnah bereits einen guten Einblick in deine spätere, sehr gute Beschäftigungsperspektive. Das Studium wird in Form eines Stipendiums finanziell vom Landkreis Osnabrück gefördert. Du erhältst während der theoretischen Studienabschnitte ein Stipendium in Höhe von 500 €/brutto pro Monat. Die Vergütung während der Pflichtpraktika richtet sich nach der VKA-Praktikantenrichtlinie bzw. nach anderen tariflichen Bestimmungen. Zudem wird dir der Semesterbeitrag in den theoretischen Studienphasen erstattet (steuerpflichtige Erstattung).

Deine Voraussetzungen:

  • Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder eine andere Hochschulzugangsberechtigung
  • gute Leistungen in den Fächern Mathematik, Deutsch und Englisch
  • ausgeprägtes technisches Verständnis sowie gutes analytisches und logisches Denkvermögen
  • Interesse an einer sich dynamisch entwickelnden Informationstechnologie

Haben wir dein Interesse geweckt?

Wenn wir dich mit diesem Studienangebot ansprechen, dann bewirb dich bitte online  über den nachfolgenden Link.

Für weitere Auskünfte steht dir Veronika Kasselmann (Tel. 0541/501-3040)  gerne zur Verfügung. Informationen zum Studiengang Verwaltungsinformatik findest Du hier: https://f4.hs-hannover.de/studium/bachelor-studiengaenge/verwaltungsinformatik-vif/ 

Jetzt online bewerben

Ihre Aufgaben:

Sie engagieren sich für das Gemeinwohl im Landkreis Osnabrück und führen Schlachttier- und Fleischuntersuchungen vor allem in den größeren Schlachtbetrieben in Georgsmarienhütte (Schweineschlachtung) und/oder Badbergen (Rinderschlachtung) durch.

Ihr Profil:

Sie haben erfolgreich ein Tiermedizinstudium abgeschlossen und verfügen über

  • die tierärztliche Approbation
  • die Qualifikation von amtlichen Tierärztinnen und Tierärzten für die Überwachung von zum menschlichen Verzehr bestimmten Erzeugnissen tierischen Ursprungs (gemäß Verordnung (EG) Nr. 854/2004 des Europäischen Parlamentes und des Rates vom 29. April 2004 mit besonderen Verfahrensvorschriften in geltender Fassung)

Wir wünschen uns außerdem von Ihnen, dass Sie

  • die Fähigkeit besitzen, Ihre Aufgaben eigenverantwortlich wahrzunehmen und ein hohes fachliches und persönliches Engagement zeigen
  • über eine schnelle Auffassungsgabe und eine ausgeprägte Entscheidungs- und Entschlussfähigkeit verfügen
  • gerne im Team arbeiten
  • im Rahmen Ihrer Sozialkompetenz ein hohes Maß an Konfliktlöse- sowie Kritikfähigkeit besitzen

Unser Angebot:

Sie übernehmen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten, kollegialen und professionellen Team im Rahmen einer nebenberuflichen Beschäftigung nach TV-Fleischuntersuchung. Darüber hinaus erwarten Sie

  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement und ein Firmenfitnessprogramm
  • Kinderbetreuungsmöglichkeiten im Kreishaus sowie eine Notfallbetreuung für Kinder
  • ein individuelles Beschäftigungsmodell, dessen Ausgestaltung sich nach dem Umfang der Schlachtung und Ihren persönlichen Möglichkeiten richtet
  • auf Ihre individuellen Optionen abgestimmte Arbeitszeiten, die derzeit außerhalb der Nachtzeit (21 Uhr bis 6 Uhr) liegen
  • ein umfangreiches Fortbildungsangebot

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung – sehr gerne online über den unten aufgeführten Link.  

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Leiter des Veterinärdienstes, Herr Dr. Jörg Fritzemeier, unter der Telefonnummer 0541/501-2185 oder per E-Mail an joerg.fritzemeier@Lkos.de gerne zur Verfügung.  

Landkreis Osnabrück
Veterinärdienst für Stadt und Landkreis Osnabrück
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück

Jetzt online bewerben

Informationen:

Haben Sie aktuell keine passende Stellenausschreibung gefunden und möchten den Landkreis Osnabrück trotzdem kontaktieren? Bewerben Sie sich initiativ beim Landkreis Osnabrück ausschließlich online über den unten aufgeführten Link (bitte keine E-Mail Bewerbung!).

Ihr Profil:

Sofern Sie eine Qualifikation im verwaltungsrechtlichen Bereich (Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt, Fachrichtung Allgemeine Dienste oder Hochschulabschluss / Bachelor im Bereich der öffentlichen Verwaltung, Angestelltenlehrgang II, Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt, Fachrichtung Allgemeine Dienste, Angestelltenlehrgang I oder Verwaltungsfachangestellte/r) oder im sozialen Bereich (Abgeschlossenes Studium Soziale Arbeit / Sozialpädagogik mit staatlicher Anerkennung) haben, nutzen Sie bitte die speziellere Ausschreibung für Ihren Bereich.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Bitte geben Sie bei einer Initiativbewerbung in Ihrem Motivationsschreiben an, welches Ihr bevorzugtes Arbeitsgebiet ist.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Rehn (Telefon 0541/501-3050) gerne zur Verfügung.

Jetzt online bewerben

Informationen:

Haben Sie aktuell keine passende Stellenausschreibung gefunden, haben eine Qualifikation im sozialen Bereich (s.u.) und möchten den Landkreis Osnabrück trotzdem kontaktieren? Bewerben Sie sich initiativ beim Landkreis Osnabrück ausschließlich online über den unten aufgeführten Link (bitte keine E-Mail Bewerbung!).

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium Soziale Arbeit / Sozialpädagogik mit staatlicher Anerkennung

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Bitte geben Sie bei einer Initiativbewerbung in Ihrem Motivationsschreiben an, welches Ihr bevorzugtes Arbeitsgebiet (z.B. Jugend / Soziales / Gesundheitsdienst) ist.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Rehn (Telefon 0541/501-3050) gerne zur Verfügung.

Jetzt online bewerben

Informationen:

Haben Sie aktuell keine passende Stellenausschreibung gefunden, haben eine verwaltungsrechtliche Qualifikation (s.u.) und möchten den Landkreis Osnabrück trotzdem kontaktieren? Bewerben Sie sich initiativ beim Landkreis Osnabrück ausschließlich online über den unten aufgeführten Link (bitte keine E-Mail Bewerbung!).

Ihr Profil:

  • Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt, Fachrichtung Allgemeine Dienste oder Hochschulabschluss / Bachelor im Bereich der öffentlichen Verwaltung
  • Angestelltenlehrgang II
  • Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt, Fachrichtung Allgemeine Dienste
  • Angestelltenlehrgang I
  • Verwaltungsfachangestellte/r

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Bitte geben Sie bei einer Initiativbewerbung in Ihrem Motivationsschreiben an, welches Ihr bevorzugtes Arbeitsgebiet ist.

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Frau Spieker (Telefon 0541/501-3450) oder Frau Rehn (Telefon 0541/501-3050) gerne zur Verfügung.

Jetzt online bewerben

Angebot:


Sie studieren Veterinärmedizin und benötigen ein Praktikum

  • in der Hygienekontrolle und Lebensmittelüberwachung und -Untersuchung,
  • in der Schlachttier- und Fleischuntersuchung oder
  • im öffentlichen Veterinärwesen?

Der Landkreis Osnabrück bietet entsprechende Praktika an.

Bewerben Sie sich online über den unten stehenden Link unter Angabe eines Terminwunsches.


Informationen:

Bitte fügen Sie Ihre Studien-/Praxisordnung und eine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung bei.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Niewöhner (Telefon 0541/501-3041) gerne zur Verfügung.

Jetzt online bewerben

Angebot:

Du bist Schülerin bzw. Schüler und möchtest Dein Schulbetriebspraktikum (Pflichtpraktikum) beim Landkreis Osnabrück absolvieren?

Dann bewirb Dich online über den unten aufgeführten Link.

Fragen?

Für weitere Auskünfte steht Dir Frau Niewöhner (Telefon 0541/501-3041) gerne zur Verfügung.

Jetzt online bewerben

Angebot:

Sie suchen eine Praktikantenstelle im Rahmen eines Studiums (Pflichtpraktikum), eine Referendariatsstelle, eine Praxisstation für Ihre Fremdausbildung oder eine sonstige Pflichtpraktikumsstelle?

Dann können Sie sich über den unten stehenden Link online bewerben.

Hinweis:

Hinweis für Studierende:

Bitte fügen Sie Ihre Studien-/Praxisordnung und eine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung bei.

Fragen?

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Niewöhner (Telefon 0541/501-3041) gerne zur Verfügung.

Jetzt online bewerben

Ihre Aufgaben:

Sie engagieren sich für das Gemeinwohl im Landkreis Osnabrück und unterstützen die Schlachttier- und Fleischuntersuchungen vor allem in den größeren Schlachtbetrieben in Georgsmarienhütte (Schweineschlachtung) oder Badbergen (Rinderschlachtung).

Ihr Profil:

Sie haben eine Prüfung bestanden, die den Anforderungen an die Qualifikation von amtlichen Fachassistentinnen / Fachassistenten für die Überwachung von zum menschlichen Verzehr bestimmten Erzeugnissen tierischen Ursprungs entspricht (gemäß Verordnung (EG) Nr. 854/2004 des Europäischen Parlamentes und des Rates vom 29. April 2004 mit besonderen Verfahrensvorschriften in geltender Fassung).

Wir wünschen uns außerdem von Ihnen, dass Sie

  • verantwortungsbewusst sind
  • gerne in einem Team arbeiten
  • Interesse haben, sich fortzubilden

Unser Angebot:

Sie übernehmen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten, kollegialen und professionellen Team im Rahmen einer nebenberuflichen Beschäftigung nach TV-Fleischuntersuchung. Darüber hinaus erwarten Sie

  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement und ein Firmenfitnessprogramm
  • Kinderbetreuungsmöglichkeiten im Kreishaus sowie eine Notfallbetreuung für Kinder
  • ein individuelles Beschäftigungsmodell, dessen Ausgestaltung sich nach dem Umfang der Schlachtung und Ihren persönlichen Möglichkeiten richtet
  • auf Ihre individuellen Optionen abgestimmte Arbeitszeiten, die derzeit außerhalb der Nachtzeit (21 Uhr bis 6 Uhr) liegen
  • ein umfangreiches Fortbildungsangebot

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung - die jederzeit möglich ist - sehr gerne online über den unten aufgeführten Link.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Leiter des Veterinärdienstes, Herr Dr. Jörg Fritzemeier, unter der Telefonnummer 0541/501-2185 oder per E-Mail an joerg.fritzemeier@Lkos.de gerne zur Verfügung.    

Landkreis Osnabrück
Veterinärdienst für Stadt und Landkreis Osnabrück
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück

Jetzt online bewerben

Kontakt

Personalabteilung

Deutschland

Montag bis Freitag
8 bis 13 Uhr
Donnerstag
8 bis 17.30 Uhr

Familienfreundliche Arbeitgeber in Stadt und Landkreis Osnabrück

Praktikum beim Landkreis Osnabrück

Sie machen eine Weiterbildung, gehen zur Schule oder studieren und suchen einen Praktikumsplatz? Bewerben Sie sich hier online.