Stellenangebote der MaßArbeit und Beteiligungen Landkreis Osnabrück

Die kommunale Arbeitsvermittlung MaßArbeit (Jobcenter) berät und begleitet Menschen, die Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch II erhalten, bei der Suche nach einem Arbeitsplatz oder einer Qualifizierung. Das Übergangsmanagement Schule – Beruf begleitet, unterstützt und vermittelt junge Menschen in Ausbildung und Arbeit. Das Migrationszentrum ist eine Koordinierungsstelle für Migranten und Flüchtlinge im Landkreis Osnabrück.

 

Ihre Aufgaben

Zur Verstärkung des Landkreisteams im „Team Zahngesundheit“ des Gesundheitsdienstes für Landkreis und Stadt Osnabrück freuen wir uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt auf Sie als Persönlichkeit mit der Qualifikation Zahnmedizinische Fachangestellte / Zahnmedizinischer Fachangestellter (m/w/d).


Ihre Aufgaben

Sie engagieren sich für das Gemeinwohl der Bürgerinnen und Bürger und 

  • führen schwerpunktmäßig zahnmedizinische Gruppenprophylaxe sowie Präventionsprogramme in Kindertageseinrichtungen und Schulen durch
  • und assistieren bei zahnärztlichen Untersuchungen mit Datenerfassung und Auswertung.


Ihr Profil

Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung zur zahnmedizinischen Fachangestellten / zum zahnmedizinischen Fachangestellten.

Außerdem wünschen wir uns von Ihnen

  • selbstständiges Arbeiten
  • eine freundliche und emphatische Umgangsweise
  • Erfahrungen im Umgang mit Kindergruppen
  • sicheren Umgang mit der MS Office-Standardsoftware
  • Flexibilität für das Arbeiten an wechselnden Einsatzorten
  • den Besitz eines Führerscheins der Klasse B sowie die Bereitschaft, Ihren eigenen Pkw für Dienstreisen einzusetzen

Zudem müssen Sie einen Masern- und Corona-Impfschutz für eine Tätigkeit im Gesundheitsdienst nachweisen können.


Unser Angebot

Sie übernehmen eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten, kollegialen und professionellen Team im Rahmen eines unbefristeten Arbeitsverhältnisses

  • nach Entgeltgruppe 6 TVöD
  • mit bis zu 30 Tagen Jahresurlaub
  • einer Jahressonderzahlung sowie
  • der Option auf eine zusätzliche, einmal jährliche leistungsorientierte Bezahlung 

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von bis zu 24,5 Stunden (vornehmlich im Vormittagsbereich) mit dem Dienstort Osnabrück.

Darüber hinaus erwarten Sie 

  • flexible und an Lebensphasen orientierte Arbeitszeitmodelle und Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben 
  • ein ausgeprägtes betriebliches Gesundheitsmanagement sowie ein Firmenfitnessprogramm
  • eine strukturierte Einarbeitung sowie attraktive und individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • viele Gestaltungsmöglichkeiten auf dem Weg zu einem „digitalen“ Landkreis mit modernster IT-Ausstattung
  • kostenfreie Parkmöglichkeiten auch im Rahmen von E-Mobilität


Jetzt bewerben!

Senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 16. Oktober 2022 online über den unten aufgeführten Link zu.


Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Leiter der Abteilung 8.0 Herr Bettin unter der Telefonnummer 0541/501-3121 oder per E-Mail an dennis.bettin@Lkos.de gerne zur Verfügung.

Jetzt online bewerben

Ihre Aufgaben

Zur Verstärkung des Landkreisteams im Fachdienst Jugend in der Abteilung        „Beistandschaften/Vormundschaften“ freuen wir uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt auf Sie als Persönlichkeit mit der Qualifikation als Bachelor Öffentliche Verwaltung, Bachelor Wirtschaftsrecht oder Verwaltungsfachwirtin / Verwaltungswirt (m/w/d).


Ihre Aufgaben

  • Klärung der Abstammung und rechtskräftige Feststellung von Vaterschaften
  • Ermittlung und Titulierung von Unterhaltsforderungen sowie deren Einziehung (u.a. im Wege der Zwangsvollstreckung und Weiterleitung an die Berechtigten)
  • Prozessvertretung der Minderjährigen im Rahmen von Vaterschaftsfeststellungs- und anfechtungsverfahren sowie Unterhaltsverfahren beim Familiengericht
  • Beurkundung von Vaterschaftsanerkenntnissen, Unterhaltsverpflichtungen und Erklärungen über die gemeinsame elterliche Sorge
  • Beratung und Unterstützung junger Volljähriger und anspruchsberechtigter Elternteile wegen ihrer eigenen Unterhaltsansprüche

Ihr Profil

  • Sie verfügen über die Befähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt der Fachrichtung Allgemeine Dienste, die II.  Angestelltenprüfung oder ein Bachelor-Studium „Öffentliche Verwaltung“

Wenn Sie Interesse an diesem Aufgabengebiet haben, sollten Sie   
  • über fundierte Kenntnisse im Familien- sowie Kinder- und Jugendhilferecht verfügen bzw. bereit sein, sich die für diesen Aufgabenbereich erforderlichen Rechtskenntnisse schnell anzueignen und in die Praxis umsetzen,
  • bürger- und zielorientiert sowie gut strukturiert arbeiten,
  • belastende Situationen aushalten und damit umgehen können,
  • ein sicheres Auftreten und Flexibilität sowie Kommunikationskompetenz besitzen.

Die Wahrnehmung der Termine bei den Amtsgerichten erfordert die Fahrerlaubnis der Klasse B. 

Unser Angebot

Der Landkreis Osnabrück ist zertifiziert als familienfreundlicher Arbeitgeber durch das Familienbündnis in der Region Osnabrück.

Sie übernehmen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten, kollegialen und professionellen Team im Rahmen eines unbefristeten Arbeitsvertrages nach Entgeltgruppe 9c TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 10.

Darüber hinaus erwarten Sie

  • flexible und an Lebensphasen orientierte Arbeitszeitmodelle und Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben, 
  • ein ausgeprägtes betriebliches Gesundheitsmanagement sowie ein Firmenfitnessprogramm,
  • Kinderbetreuungsmöglichkeiten im Kreishaus im Rahmen vorhandener Kapazitäten sowie eine Notfallbetreuung für Kinder,
  • eine strukturierte Einarbeitung sowie attraktive und individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, 
  • viele Gestaltungsmöglichkeiten auf dem Weg zu einem „digitalen“ Landkreis mit modernster IT-Ausstattung,
  • kostenfreie Parkmöglichkeiten auch im Rahmen von E-Mobilität.

Jetzt bewerben!

Senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 16. Oktober 2022 online über den unten aufgeführten Link.


Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Leiter des Fachdienstes Jugend, Herr Dieckmann, unter der Telefonnummer 0541/501-3195 oder per E-Mail an Rainer.Dieckmann@Lkos.de gerne zur Verfügung.

Jetzt online bewerben

Ihre Aufgaben

Die MaßArbeit kAöR ist als Jobcenter des Landkreises Osnabrück für die Umsetzung der Eingliederungsleistungen nach dem Sozialgesetzbuch II verantwortlich. Wir beraten, vermitteln und betreuen eigenverantwortlich und professionell alle langzeitarbeitslosen Menschen im Kreisgebiet. Außerdem begleiten wir Jugendliche und junge Erwachsene früh und nachhaltig im Übergang zwischen Schule, Ausbildung und Beruf. Unser Anspruch: Mit kreativer und flexibler Unterstützung kann jeder Mensch Teil der Arbeitswelt werden.


Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist bei der MaßArbeit kAöR in den Außenstellen Bersenbrück sowie Ostercappeln jeweils eine Vollzeitstelle (39 Stunden/Woche) „Kommunale Arbeitsvermittlung“ (m/w/d) zu besetzen.

Die Stellen sind nach Entgeltgruppe 9c TVöD dotiert. Die Tätigkeit eignet sich im Rahmen des Jobsharings auch für Teilzeitkräfte.

Ihre Aufgaben:
  • Beratung, Begleitung, realistische berufliche Perspektivplanung und Integration von erwerbsfähigen Leistungsberechtigten in den ersten Arbeitsmarkt
  • zielgerichtete Umsetzung beruflicher Qualifizierungsmaßnahmen
  • Zusammenarbeit mit Beratungsstellen, Bildungsträgern, Kammern, Arbeitgebern und weiteren Kooperationspartnern
  • nachvollziehbare Einzelfalldokumentation sowie die Durchführung allgemeiner Verwaltungstätigkeiten

Ihr Profil

Ihr fachliches Profil:
  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor/Diplom) in den Studienfeldern Öffentliches Management, Sozialarbeit/Sozialpädagogik, Sozialwissenschaften oder ein vergleichbares Studium, dessen Studieninhalte für die o.g. Tätigkeit befähigen (z.B. Arbeitsmarktmanagement, Sozialwesen)

Ihr persönliches Profil:
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Sozial- und Beratungskompetenz, Kundenorientierung und Teamfähigkeit.
  • Sie verfügen über Rechtskenntnisse im Bereich des Sozialgesetzbuches II und III oder sind bereit, sich diese anzueignen.
  • Sie sind im Besitz eines Führerscheins der Klasse B.

Unser Angebot

Die MaßArbeit kAöR ist zertifiziert als familienfreundlicher Arbeitgeber durch das Familienbündnis Region Osnabrück.
  • Wir bieten eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten und professionellen Team sowie familienfreundliche Arbeitsbedingungen.
  • Wir bieten ein zunächst auf ein Jahr befristetes Arbeitsverhältnis. Die Vergütung richtet sich nach Entgeltgruppe 9c TVöD.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wenn wir Sie mit diesem Angebot ansprechen und interessieren können, dann senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung über den unten aufgeführten Link bis zum 09. Oktober 2022 zu.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Rehn (Personalbereich) unter der Telefonnummer 0541/501-3050 gerne zur Verfügung.

Jetzt online bewerben

Ihre Aufgaben

Zur Verstärkung des Landkreisteams in der Leistungssachbearbeitung SGB II freuen wir uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt auf Sie als Persönlichkeit mit der Qualifikation Bachelor Öffentliche Verwaltung oder Verwaltungsfachwirtin / Verwaltungsfachwirt (m/w/d).

Zu besetzen sind mehrere Vollzeitstellen im allgemeinen Leistungsbereich der Jobcenter-Außenstellen.

Ihre Aufgaben:

Sie engagieren sich für das Gemeinwohl der Bürgerinnen und Bürger durch die
  • eigenverantwortliche Leistungssachbearbeitung nach dem SGB II, insbesondere die Annahme, Bearbeitung und Entscheidung von Anträgen
  • enge Zusammenarbeit mit der Arbeitsvermittlung der MaßArbeit kAöR

Ihr Profil

Sie verfügen über die Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt, Fachrichtung Allgemeine Dienste, den Angestelltenlehrgang II, einen Hochschulabschluss „Bachelor Öffentliche Verwaltung“ oder einen vergleichbaren Hochschulabschluss.

Bachelor-Absolventinnen/Absolventen können die o.g. Laufbahnbefähigung im Rahmen einer 6-monatigen Einführungszeit (öffentlich-rechtliches Ausbildungsverhältnis) oder nach zwei Jahren beruflicher Tätigkeit im Rahmen eines unbefristeten Arbeitsverhältnisses erwerben.

Wir wünschen uns außerdem von Ihnen, dass Sie
  • teamfähig und belastbar sind
  • über die für diesen Bereich notwendige Sozialkompetenz verfügen
  • den Umgang mit MS-Office-Programmen sicher beherrschen
  • über den Führerschein der Klasse B verfügen und somit flexibel sind

Unser Angebot

Der Landkreis Osnabrück ist zertifiziert als familienfreundlicher Arbeitgeber durch die Familienbündnisse Region Osnabrück.

Sie übernehmen eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten und professionellen Team im Rahmen eines Beamten- oder unbefristeten Arbeitsverhältnisses nach Besoldungsgruppe A 9 / A 10 bzw. Entgeltgruppe 9c TVöD.

Darüber hinaus erwarten Sie
  • flexible und an Lebensphasen orientierte Arbeitszeitmodelle und Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben; Jobsharing ist grundsätzlich möglich
  • Kinderbetreuungsmöglichkeiten im Kreishaus im Rahmen der Kapazitäten sowie eine Ferien- und Notfallbetreuung für Kinder
  • eine strukturierte Einarbeitung sowie attraktive und individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten 
  • ein ausgeprägtes betriebliches Gesundheitsmanagement sowie ein Firmenfitnessprogramm 
  • kostenfreie Parkmöglichkeiten am Dienstort

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 31. Oktober 2022 über den unten aufgeführten Link zu.

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen die Bereichsleiter des Leistungsbereichs SGB II, Herr Udo Afeldt und Herr Frank Schneebeck, unter Telefon 0541/501-4733 und 0541/501-4732 oder E-Mail Afeldt@massarbeit.de und Schneebeckf@massarbeit.de sehr gerne zur Verfügung.


Landkreis Osnabrück
Fachdienst Soziales
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück

Jetzt online bewerben

Ihre Aufgaben

In unserem auf Nachhaltigkeit und Qualität ausgerichteten Team des Gebäudemanagements suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung mit der Qualifikation Bachelor of Engineering (B.Eng.) Versorgungstechnik bzw. technische Gebäudeausrüstung oder vergleichbare Qualifikation (m/w/d).

Ihre Aufgaben:

Sie engagieren sich für das Gemeinwohl der Bürgerinnen und Bürger und
  • haben den Überblick über die Bestandsanlagen aller kreiseigenen Liegenschaften hinsichtlich Heizungs-, Klima-  Lüftungs-, und Sanitärtechnik
  • beraten und bewerten fachtechnisch bei Maßnahmen des Gebäudemanagements in Bezug auf versorgungstechnische Fragestellungen
  • erbringen Ingenieurleistungen und prüfen externe Ingenieurleistungen im Rahmen von Baumaßnahmen in Bezug auf die technische Gebäudeausrüstung im Bereich Heizungs-, Klima-  Lüftungs-, und Sanitärtechnik 
  • wirken bei der Entwicklung energetischer Optimierungskonzepte mit
  • erstellen auf der Basis eines Optimierungskonzeptes einen Arbeits- und Sanierungsplan für den versorgungstechnischen Anlagenbestand 
  • haben Fachkompetenz zur Begleitung von energetischen Sanierungsmaßnahmen in den Bereichen Heizungs-, Klima-  Lüftungs-, und Sanitärtechnik

Ihr Profil

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium im o.g. Studiengang oder eine vergleichbare Qualifikation.

Wir wünschen uns außerdem von Ihnen
  • mindestens 5 Jahre Berufserfahrung
  • Kreativität, Flexibilität und Engagement
  • selbstständiges, konzeptionelles und ergebnisorientiertes Arbeiten
  • sichere Anwenderkenntnisse in den MS Standard-Office-Programmen 
  • Kenntnisse der rechtlichen Rahmenbedingungen, wie z.B. VOB und HOAI
  • grundlegende Kenntnisse der Standard-Office-, AVA- und CAD-Programme 
  • den Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse B (PKW) und die Bereitschaft, den eigenen Pkw gegen Entschädigung einzusetzen.

Unser Angebot

Sie übernehmen eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten, kollegialen und professionellen Team im Rahmen eines unbefristeten Arbeitsverhältnisses
  • nach Entgeltgruppe 11 TVöD
  • mit bis zu 30 Tagen Jahresurlaub 
  • einer Jahressonderzahlung sowie
  • der Option auf eine zusätzliche, einmal jährliche leistungsorientierte Bezahlung  
Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden. Eine Besetzung im Jobsharing ist grundsätzlich möglich.

Darüber hinaus erwarten Sie
  • flexible und an Lebensphasen orientierte Arbeitszeitmodelle und Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • ein ausgeprägtes betriebliches Gesundheitsmanagement und ein Firmenfitnessprogramm
  • eine strukturierte Einarbeitung sowie attraktive und individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • viele Gestaltungsmöglichkeiten auf dem Weg zu einem „digitalen“ Landkreis mit modernster IT-Ausstattung
  • kostenfreie Parkmöglichkeiten auch im Rahmen von E-Mobilität

Jetzt bewerben!

Senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 05. Oktober 2022 über den unten aufgeführten Link.   

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Leiter der Abteilung 11.4 Gebäudemanagement Herr Giesguth unter der Telefonnummer 0541/501-2040 oder per E-Mail an Thomas.Giesguth@Lkos.de gerne zur Verfügung.  
     

Landkreis Osnabrück 
Fachdienst 11 - Finanzen und Gebäudemanagement
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück

Jetzt online bewerben

Ihre Aufgaben

In unserem auf Nachhaltigkeit und Qualität ausgerichteten Team des Gebäudemanagements suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung mit der Qualifikation Ingenieurin/Ingenieur (Diplom FH/ Bachelor) Architektur oder Bauingenieurwesen (Hochbau) (m/w/d).

Ihre Aufgaben:

Sie engagieren sich für das Gemeinwohl der Bürgerinnen und Bürger und
  • führen eigenverantwortlich Planung, Ausschreibung und Durchführung von Sanierungs-, Erweiterungs- und Bauunterhaltungsmaßnahmen über alle Leistungsphasen der HOAI durch,
  • übernehmen die Projektsteuerung und das Kosten-, Termin- und Qualitätscontrolling,
  • nehmen Bauverantwortlichenfunktion gegenüber beauftragten Architektinnen/Architekten und Ingenieurinnen/Ingenieuren sowie den Gebäudenutzenden (z.B. Schulleiterin/Schulleiter) wahr, 
  • übernehmen die Betreiberverantwortung aus baufachlicher Sicht, 
  • erarbeiten Konzepte zur Neupositionierung und Optimierung von Bestandsobjekten bei Modernisierungs- und Neubauvorhaben, 
  • wirken an der Erstellung von CAD-Zeichnungen mit und
  • arbeiten aktiv im Team an der Entwicklung und Optimierung von Arbeitsverfahren (CAFM, CAD, AVA, Digitale Akte) mit.

Ihr Profil

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium im Studiengang Architektur oder Bauingenieurwesen (Hochbau).

Wenn Sie Interesse an diesem Aufgabengebiet haben, sollten Sie außerdem
  • über mindestens 5 Jahre Berufserfahrung verfügen,
  • gute Kenntnisse im Bau-, Planungs-, und Vergaberecht vorweisen können,  
  • mehrjährige Erfahrung im Bereich der Leistungsphasen 6, 7 und 8 der HOAI haben,
  • Erfahrungen im Bereich der Projektleitung und Projektsteuerung von Neubau-, Umbau- und Sanierungsmaßnahmen nachweisen können und
  • über sichere Kenntnisse im Bereich der Anwendung von AVA-Software und MS-Projekt verfügen.
Wir wünschen uns außerdem von Ihnen   
  • Kreativität, Flexibilität und Engagement,
  • selbstständiges, konzeptionelles und ergebnisorientiertes Arbeiten,
  • sichere Kenntnisse im Bereich der Anwendung in den MS Standard-Office-Programmen und
  • den Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse B (PKW) und die Bereitschaft, den eigenen Pkw gegen Entschädigung einzusetzen

Unser Angebot

Sie übernehmen eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten, kollegialen und professionellen Team im Rahmen eines unbefristeten Arbeitsverhältnisses
  • nach Entgeltgruppe 11 TVöD,
  • mit bis zu 30 Tagen Jahresurlaub,
  • einer Jahressonderzahlung sowie
  • der Option auf eine zusätzliche, einmal jährliche leistungsorientierte Bezahlung.  
Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden. Eine Besetzung im Jobsharing ist grundsätzlich möglich.

Darüber hinaus erwarten Sie
  • flexible und an Lebensphasen orientierte Arbeitszeitmodelle und Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben,
  • ein ausgeprägtes betriebliches Gesundheitsmanagement und ein Firmenfitnessprogramm,
  • eine strukturierte Einarbeitung sowie attraktive und individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten,
  • viele Gestaltungsmöglichkeiten auf dem Weg zu einem „digitalen“ Landkreis mit modernster IT-Ausstattung und
  • kostenfreie Parkmöglichkeiten auch im Rahmen von E-Mobilität.

Jetzt bewerben!

Senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 05. Oktober 2022 über den unten aufgeführten Link.   

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Leiter der Abteilung 11.4 Gebäudemanagement Herr Giesguth unter der Telefonnummer 0541/501-2040 oder per E-Mail an Thomas.Giesguth@Lkos.de gerne zur Verfügung.  
     

Landkreis Osnabrück 
Fachdienst 11 - Finanzen und Gebäudemanagement
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück

Jetzt online bewerben

Ihre Aufgaben

Zur Verstärkung des Landkreisteams im Veterinärdienst freuen wir uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt auf Sie als Persönlichkeit mit der Qualifikation (Amts)Tierärztin / (Amts)Tierarzt (m/w/d).

Zu besetzen sind 2,5 Stellen nach Besoldungsgruppe A 14 NBesG bzw. Entgeltgruppe 14 TVöD in den folgenden Bereichen:

Lebensmittelüberwachung und Verbraucherschutz (1 Stelle)
Tiergesundheit und Tierschutz (1,5 Stellen)

Eine Beschäftigung im Teilzeit- bzw. Desk-/Jobsharingmodell ist grundsätzlich möglich. Sie können sich allgemein oder unter Benennung von Präferenzen für die verschiedenen Stellen bewerben.

Ihre Aufgaben:
Sie engagieren sich für das Gemeinwohl im Landkreis Osnabrück und nehmen alle amtstierärztlichen Aufgaben wahr, insbesondere mit folgenden Schwerpunkten

Lebensmittelüberwachung und Verbraucherschutz:
Alle amtstierärztlichen Aufgaben der Lebensmittelüberwachung und des 
Verbraucherschutzes, insbesondere die
  • Kontrolle und Beratung zugelassener Betrieben bzw. von Tierhaltungen 
  • Kontrolle und Zertifizierung von Lebensmittelsendungen

Tiergesundheit und Tierschutz:
Alle amtstierärztlichen Aufgaben der Tiergesundheits- und Tierschutzüberwachung, insbesondere die
  • Kontrolle und Beratung von Nutz- und Hobby-/Heimtierhaltungen sowie zugelassener Betriebe 
  • Kontrolle und Zertifizierung von Tier- und Warensendungen

Zu allen Stellen gehört die Beteiligung am Rufbereitschaftsdienst sowie die Mitwirkung in Krisenfällen.

Ihr Profil

Sie haben erfolgreich ein Tiermedizinstudium abgeschlossen und verfügen über die tierärztliche Approbation. Sofern Sie eine direkte Einstellung im Beamtenverhältnis bevorzugen, verfügen Sie über die Laufbahnbefähigung für die Einstellung in das zweite Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 der Fachrichtung Gesundheits- und soziale Dienste für den amtstierärztlichen Dienst (früher: Laufbahnbefähigung für den höheren Veterinärdienst).

Wir wünschen uns außerdem von Ihnen
  • fundierte veterinärmedizinische Fachkenntnisse und Erfahrungen
  • eine eigenverantwortliche Aufgabenwahrnehmung sowie ein hohes fachliches und persönliches Engagement
  • eine schnelle Auffassungsgabe sowie Entscheidungs- und Entschlussfähigkeit
  • im Rahmen Ihrer Sozialkompetenz ein gutes Verhandlungsgeschick und die Fähigkeit, Probleme und Konflikte ziel- und ergebnisorientiert zu lösen
  • Teamorientierung und eine zielgruppenorientierte Kommunikation
  • den Besitz des Führerscheins der Klasse B und die Bereitschaft, Ihr Privatfahrzeug gegen Entschädigung zur Wahrnehmung von Außendiensttätigkeiten einzusetzen
  • gute Kenntnisse in MS-Office und die Bereitschaft zur schnellen Einarbeitung in die fachspezifischen IT-Programme BALVI, TRACES

Unser Angebot

Der Landkreis Osnabrück ist zertifiziert als familienfreundlicher Arbeitgeber durch das Familienbündnis Region Osnabrück.

Sie übernehmen eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten, professionellen und kollegialen Team im Rahmen eines Beamten- oder unbefristeten Arbeitsverhältnisses. 

Darüber hinaus erwarten Sie

  • ein ausgeprägtes betriebliches Gesundheitsmanagement und ein Firmenfitnessprogramm
  • ein strukturiertes Einarbeitungskonzept sowie attraktive und individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Jetzt bewerben!

Senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 25. Oktober 2022 online über den unten aufgeführten Link.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Leiter des Veterinärdienstes, Herr Dr. Jörg Fritzemeier, unter der Telefonnummer 0541/501-2185 oder per E-Mail an joerg.fritzemeier@Lkos.de gerne zur Verfügung.

Landkreis Osnabrück
Veterinärdienst für Stadt und Landkreis Osnabrück
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück 

Jetzt online bewerben

Deine praktische Ausbildung:

Du erhältst eine 2-jährige intensive praktische Ausbildung im Beamtenverhältnis auf Widerruf. Während der Praxisphasen lernst Du verschiedene Tätigkeiten und Aufgabenbereiche einer modernen Kommunalverwaltung kennen.

Deine theoretische Ausbildung:

Die Praxisphasen werden ergänzt durch Lehrgänge des Niedersächsischen Studieninstitutes für kommunale Verwaltung e.V. in Hannover. Hier erhältst Du die theoretischen Grundlagen für die Praxisphasen und Deine spätere Tätigkeit.

Deine Voraussetzungen:

(Erweiterter) Sekundarabschluss I

Die Stelle (ehemaligen) Soldaten auf Zeit mit einer Mindestdienstzeit von 12 Jahren vorbehalten mit Anspruch auf einen Eingliederungs- oder Zulassungsschein nach dem Soldatenversorgungsgesetz.

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Wenn wir Dich mit diesem Ausbildungsangebot ansprechen, dann bewirb Dich bitte online über den nachfolgenden Link bis zum 03.10.2022.

Für weitere Auskünfte steht Dir Veronika Kasselmann (Tel. 0541/501-3040) gerne zur Verfügung.

Jetzt online bewerben

Ihre Aufgaben

Zur Verstärkung des Landkreisteams in der Abteilung "Kinder- und Jugendgesundheitsdienst" des Gesundheitsdienstes für Landkreis und Stadt Osnabrück freuen wir uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt auf Sie als Persönlichkeit mit der Qualifikation einer Fachärztin / eines Facharztes für Kinder- und Jugendmedizin oder einer Ärztin / eines Arztes mit Erfahrungen in der Kinder- und Jugendmedizin (m/w/d).

Ihre Aufgaben:    

  • Durchführung von Schuleingangsuntersuchungen
  • Sozialmedizinische Begutachtung von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung oder die von einer Behinderung bedroht sind
  • Beratung der Eltern zu Möglichkeiten der Förderung
  • Erstellung von Gutachten und sozialmedizinischen Stellungnahmen
  • Gesundheitsprävention und Impfberatung

Ihr Profil

Sie sind Fachärztin / Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin bzw. Sie haben als Ärztin / Arzt Erfahrungen in der Kinder- und Jugendmedizin.    

Außerdem wünschen wir uns von Ihnen

  • Einsatzbereitschaft sowie Teamfähigkeit
  • ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten
  • den Besitz eines Führerschein der Klasse B sowie die Bereitschaft, Ihren eigenen Pkw für Dienstreisen einzusetzen

Unser Angebot

Sie übernehmen eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten und professionellen Team im Rahmen eines unbefristeten Arbeitsverhältnisses im öffentlichen Dienst nach dem TVöD

  • mit 30 Tagen Jahresurlaub
  • einer Jahressonderzahlung sowie
  • der Option auf eine zusätzliche, einmal jährliche leistungsorientierte Bezahlung   

Darüber hinaus erwarten Sie 

  • flexible und an Lebensphasen orientierte Arbeitszeitmodelle und Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • ein ausgeprägtes betriebliches Gesundheitsmanagement sowie ein Firmenfitnessprogramm
  • Kinderbetreuungsmöglichkeiten im Kreishaus im Rahmen vorhandener Kapazitäten sowie eine Notfallbetreuung für Kinder
  • eine strukturierte Einarbeitung sowie attraktive und individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • viele Gestaltungsmöglichkeiten auf dem Weg zu einem "digitalen" Landkreis mit modernster IT-Ausstattung
  • kostenfreie Parkmöglichkeiten
Die 12-monatige Weiterbildungsmöglichkeit im Rahmen der Pädiatrie liegt zudem im Gesundheitsdienst vor.

Jetzt bewerben!

Senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung über den unten aufgeführten Link.   

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Bettin unter der Telefonnummer 0541/501-3121 oder per E-Mail an dennis.bettin@Lkos.de gerne zur Verfügung.  
     

Gesundheitsdienst für 
Landkreis und Stadt Osnabrück
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück

Jetzt online bewerben

Dein Studium:

Öffentliche Verwaltungen sehen sich künftig durch zunehmende Digitalisierung und eine Neuausrichtung im Bereich des E-Governments wachsenden Anforderungen im Bereich der IT gegenüber. Für die Entwicklung und Umsetzung hierzu passender Strategien steigt der Bedarf an qualifiziertem Fachpersonal. Um dieses Fachpersonal speziell für den Bereich des öffentlichen Dienstes auszubilden, hat die Hochschule Hannover zum Wintersemester 2017 den Bachelor Studiengang Verwaltungsinformatik eingeführt.

Du studierst 7 Semester an der Hochschule Hannover und erhältst dort die theoretischen Grundlagen für deine spätere Tätigkeit. Das 4-wöchige Vorpraktikum, welches Voraussetzung für das Studium ist, kannst du bereits beim Landkreis Osnabrück absolvieren. Weiterhin wirst du in der vorgeschriebenen Praxisphase an die praktischen Anforderungen und Tätigkeiten herangeführt und erhältst so praxisnah bereits einen guten Einblick in deine spätere, sehr gute Beschäftigungsperspektive. Das Studium wird in Form eines Stipendiums finanziell vom Landkreis Osnabrück gefördert. Du erhältst während der theoretischen Studienabschnitte ein Stipendium in Höhe von 500 €/brutto pro Monat. Die Vergütung während der Pflichtpraktika richtet sich nach der VKA-Praktikantenrichtlinie bzw. nach anderen tariflichen Bestimmungen. Zudem wird dir der Semesterbeitrag in den theoretischen Studienphasen erstattet (steuerpflichtige Erstattung).

Deine Voraussetzungen:

  • Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder eine andere Hochschulzugangsberechtigung
  • gute Leistungen in den Fächern Mathematik, Deutsch und Englisch
  • ausgeprägtes technisches Verständnis sowie gutes analytisches und logisches Denkvermögen
  • Interesse an einer sich dynamisch entwickelnden Informationstechnologie

Haben wir dein Interesse geweckt?

Wenn wir dich mit diesem Studienangebot ansprechen, dann bewirb dich bitte online bis zum 31.10.2022 über den nachfolgenden Link.

Für weitere Auskünfte steht dir Veronika Kasselmann (Tel. 0541/501-3040)  gerne zur Verfügung. Informationen zum Studiengang Verwaltungsinformatik findest Du hier: https://f4.hs-hannover.de/studium/bachelor-studiengaenge/verwaltungsinformatik-vif/ 

Jetzt online bewerben

Dein Studium:

Du hast die Wahl!

Möchtest du dein Studium mit einem Stipendium im Studiengang "Öffentliche Verwaltung" an der Hochschule Osnabrück absolvieren oder im Beamtenverhältnis auf Widerruf an der kommunalen Hochschule HSVN in Hannover oder - vorbehaltlich der Einrichtung des Studienganges "Allgemeine Verwaltung" an der Hochschule Osnabrück zum WS 2023/2024 - in Osnabrück?

Du studierst jeweils 3 Jahre an einer der Hochschulen und erhältst dort in den Studienschwerpunkten Recht, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften die theoretischen Grundlagen.

Deine Praxisausbildung:

Der Landkreis Osnabrück begleitet und betreut dich während deines Studiums in Osnabrück oder Hannover. Du erwirbst in den Praxiswochen in der Kreisverwaltung die für das Studium und deine spätere Tätigkeit wichtigen Kompetenzen.

Alle beschriebenen Studienwege schließen mit dem Bachelor of Arts ab und qualifizieren für die Übernahme in das Beamtenverhältnis auf Probe in der Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt (A 9). 

Du musst dich erst nach einer Zusage durch den Landkreis Osnabrück für einen der Studienwege entscheiden.

Deine Voraussetzungen:

Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder ein als gleichwertig anerkannter Bildungsstand.

Jetzt bewerben!

Wenn wir dich mit diesem Studienangebot ansprechen, dann bewirb dich bitte online bis zum 03. Oktober 2022 über den nachfolgenden Link.  

Für weitere Auskünfte steht dir Veronika Kasselmann (Tel. 0541/501-3040, veronika.kasselmann@Lkos.de) gerne zur Verfügung.

Jetzt online bewerben

Deine praktische Ausbildung:

Nutze deine Chance und starte am 01. August 2023 bei uns deine

Ausbildung: Verwaltungswirtin / Verwaltungswirt (m/w/d)

Du erhältst eine 3-jährige intensive praktische Ausbildung in einem öffentlich-rechtlichen Ausbildungsverhältnis und später im Beamtenverhältnis. Während der Praxisphasen lernst du verschiedene Tätigkeiten und Aufgabenbereiche einer modernen Kommunalverwaltung kennen.

Deine theoretische Ausbildung:

Die Praxisphasen werden ergänzt durch Berufsschulunterricht in Osnabrück und Lehrgänge des Niedersächsischen Studieninstitutes für kommunale Verwaltung e.V. in Braunschweig und Hannover. Hier erhältst du die theoretischen Grundlagen für die Praxisphasen und Deine spätere Tätigkeit.

Deine Voraussetzungen:

(Erweiterter) Sekundarabschluss I


Jetzt bewerben!

Sende uns deine Online-Bewerbung bis zum 03. Oktober 2022 über den nachfolgenden Link.  

Für weitere Auskünfte steht dir Veronika Kasselmann (Tel. 0541/501-3040, veronika.kasselmann@Lkos.de) sehr gerne zur Verfügung.

Jetzt online bewerben

Deine praktische Ausbildung:

Du erhältst eine 3-jährige intensive praktische Ausbildung in unserer Kreisstraßenmeisterei Nord in Bersenbrück oder Süd in Bissendorf. Dort erlernst du die berufsspezifische Fertigkeiten wie die Wartung von Straßen und Verkehrszeichen, die Pflege von Grünflächen und Bäumen, die Instandsetzung von Fahrbahnen und Entwässerungseinrichtungen sowie die Sicherung von Arbeits- und Unfallstellen.

Deine theoretische Ausbildung:

Die berufsspezifischen theoretischen Grundlagen werden dir an den Berufsbildenden Schulen in Cadenberge sowie am Ausbildungszentrum der Bauwirtschaft in Rostrup oder Mellendorf vermittelt. Insgesamt erwarten dich abwechslungsreiche, aufeinander abgestimmte Theorie- und Praxisabschnitte in einem stetigen Wechsel.  

Deine Voraussetzungen:

Hauptschulabschluss

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Wenn wir dich mit diesem Ausbildungsangebot ansprechen, dann bewirb dich bitte bis zum 31. Oktober 2022 online über den nachfolgenden Link.

Für weitere Auskünfte steht dir Veronika Kasselmann (Tel. 0541/501-3040, veronika.kasselmann@Lkos.de) gerne zur Verfügung.

Jetzt online bewerben

Ihre Aufgaben:

Sie engagieren sich für das Gemeinwohl im Landkreis Osnabrück und führen Schlachttier- und Fleischuntersuchungen vor allem in den größeren Schlachtbetrieben in Georgsmarienhütte (Schweineschlachtung) und/oder Badbergen (Rinderschlachtung) durch.

Ihr Profil:

Sie haben erfolgreich ein Tiermedizinstudium abgeschlossen und verfügen über

  • die tierärztliche Approbation
  • die Qualifikation von amtlichen Tierärztinnen und Tierärzten für die Überwachung von zum menschlichen Verzehr bestimmten Erzeugnissen tierischen Ursprungs (gemäß Verordnung (EG) Nr. 854/2004 des Europäischen Parlamentes und des Rates vom 29. April 2004 mit besonderen Verfahrensvorschriften in geltender Fassung)

Wir wünschen uns außerdem von Ihnen, dass Sie

  • die Fähigkeit besitzen, Ihre Aufgaben eigenverantwortlich wahrzunehmen und ein hohes fachliches und persönliches Engagement zeigen
  • über eine schnelle Auffassungsgabe und eine ausgeprägte Entscheidungs- und Entschlussfähigkeit verfügen
  • gerne im Team arbeiten
  • im Rahmen Ihrer Sozialkompetenz ein hohes Maß an Konfliktlöse- sowie Kritikfähigkeit besitzen

Unser Angebot:

Sie übernehmen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten, kollegialen und professionellen Team im Rahmen einer nebenberuflichen Beschäftigung nach TV-Fleischuntersuchung. Darüber hinaus erwarten Sie

  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement und ein Firmenfitnessprogramm
  • Kinderbetreuungsmöglichkeiten im Kreishaus sowie eine Notfallbetreuung für Kinder
  • ein individuelles Beschäftigungsmodell, dessen Ausgestaltung sich nach dem Umfang der Schlachtung und Ihren persönlichen Möglichkeiten richtet
  • auf Ihre individuellen Optionen abgestimmte Arbeitszeiten, die derzeit außerhalb der Nachtzeit (21 Uhr bis 6 Uhr) liegen
  • ein umfangreiches Fortbildungsangebot

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung – sehr gerne online über den unten aufgeführten Link.  

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Leiter des Veterinärdienstes, Herr Dr. Jörg Fritzemeier, unter der Telefonnummer 0541/501-2185 oder per E-Mail an joerg.fritzemeier@Lkos.de gerne zur Verfügung.  

Landkreis Osnabrück
Veterinärdienst für Stadt und Landkreis Osnabrück
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück

Jetzt online bewerben

Informationen:

Haben Sie aktuell keine passende Stellenausschreibung gefunden und möchten den Landkreis Osnabrück trotzdem kontaktieren? Bewerben Sie sich initiativ beim Landkreis Osnabrück ausschließlich online über den unten aufgeführten Link (bitte keine E-Mail Bewerbung!).

Ihr Profil:

Sofern Sie eine Qualifikation im verwaltungsrechtlichen Bereich (Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt, Fachrichtung Allgemeine Dienste oder Hochschulabschluss / Bachelor im Bereich der öffentlichen Verwaltung, Angestelltenlehrgang II, Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt, Fachrichtung Allgemeine Dienste, Angestelltenlehrgang I oder Verwaltungsfachangestellte/r) oder im sozialen Bereich (Abgeschlossenes Studium Soziale Arbeit / Sozialpädagogik mit staatlicher Anerkennung) haben, nutzen Sie bitte die speziellere Ausschreibung für Ihren Bereich.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Bitte geben Sie bei einer Initiativbewerbung in Ihrem Motivationsschreiben an, welches Ihr bevorzugtes Arbeitsgebiet ist.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Rehn (Telefon 0541/501-3050) gerne zur Verfügung.

Jetzt online bewerben

Informationen:

Haben Sie aktuell keine passende Stellenausschreibung gefunden, haben eine Qualifikation im sozialen Bereich (s.u.) und möchten den Landkreis Osnabrück trotzdem kontaktieren? Bewerben Sie sich initiativ beim Landkreis Osnabrück ausschließlich online über den unten aufgeführten Link (bitte keine E-Mail Bewerbung!).

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium Soziale Arbeit / Sozialpädagogik mit staatlicher Anerkennung

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Bitte geben Sie bei einer Initiativbewerbung in Ihrem Motivationsschreiben an, welches Ihr bevorzugtes Arbeitsgebiet (z.B. Jugend / Soziales / Gesundheitsdienst) ist.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Rehn (Telefon 0541/501-3050) gerne zur Verfügung.

Jetzt online bewerben

Informationen:

Haben Sie aktuell keine passende Stellenausschreibung gefunden, haben eine verwaltungsrechtliche Qualifikation (s.u.) und möchten den Landkreis Osnabrück trotzdem kontaktieren? Bewerben Sie sich initiativ beim Landkreis Osnabrück ausschließlich online über den unten aufgeführten Link (bitte keine E-Mail Bewerbung!).

Ihr Profil:

  • Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt, Fachrichtung Allgemeine Dienste oder Hochschulabschluss / Bachelor im Bereich der öffentlichen Verwaltung
  • Angestelltenlehrgang II
  • Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt, Fachrichtung Allgemeine Dienste
  • Angestelltenlehrgang I
  • Verwaltungsfachangestellte/r

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Bitte geben Sie bei einer Initiativbewerbung in Ihrem Motivationsschreiben an, welches Ihr bevorzugtes Arbeitsgebiet ist.

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Frau Spieker (Telefon 0541/501-3450) oder Frau Rehn (Telefon 0541/501-3050) gerne zur Verfügung.

Jetzt online bewerben

Angebot:


Sie studieren Veterinärmedizin und benötigen ein Praktikum

  • in der Hygienekontrolle und Lebensmittelüberwachung und -Untersuchung,
  • in der Schlachttier- und Fleischuntersuchung oder
  • im öffentlichen Veterinärwesen?

Der Landkreis Osnabrück bietet entsprechende Praktika an.

Bewerben Sie sich online über den unten stehenden Link unter Angabe eines Terminwunsches.


Informationen:

Bitte fügen Sie Ihre Studien-/Praxisordnung und eine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung bei.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Wulf (Telefon 0541/501-3041) gerne zur Verfügung.

Jetzt online bewerben

Angebot:

Du bist Schülerin bzw. Schüler und möchtest Dein Schulbetriebspraktikum (Pflichtpraktikum) beim Landkreis Osnabrück absolvieren?

Dann bewirb Dich online über den unten aufgeführten Link.

Fragen?

.Für weitere Auskünfte steht Dir Herr Wulf (Telefon 0541/501-3041) gerne zur Verfügung.

Jetzt online bewerben

Angebot:

Sie suchen eine Praktikantenstelle im Rahmen eines Studiums (Pflichtpraktikum), eine Referendariatsstelle, eine Praxisstation für Ihre Fremdausbildung oder eine sonstige Pflichtpraktikumsstelle?

Dann können Sie sich über den unten stehenden Link online bewerben.

Hinweis:

Hinweis für Studierende:

Bitte fügen Sie Ihre Studien-/Praxisordnung und eine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung bei.

Fragen?

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Wulf (Telefon 0541/501-3041) gerne zur Verfügung.

Jetzt online bewerben

Ihre Aufgaben:

Sie engagieren sich für das Gemeinwohl im Landkreis Osnabrück und unterstützen die Schlachttier- und Fleischuntersuchungen vor allem in den größeren Schlachtbetrieben in Georgsmarienhütte (Schweineschlachtung) oder Badbergen (Rinderschlachtung).

Ihr Profil:

Sie haben eine Prüfung bestanden, die den Anforderungen an die Qualifikation von amtlichen Fachassistentinnen / Fachassistenten für die Überwachung von zum menschlichen Verzehr bestimmten Erzeugnissen tierischen Ursprungs entspricht (gemäß Verordnung (EG) Nr. 854/2004 des Europäischen Parlamentes und des Rates vom 29. April 2004 mit besonderen Verfahrensvorschriften in geltender Fassung).

Wir wünschen uns außerdem von Ihnen, dass Sie

  • verantwortungsbewusst sind
  • gerne in einem Team arbeiten
  • Interesse haben, sich fortzubilden

Unser Angebot:

Sie übernehmen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten, kollegialen und professionellen Team im Rahmen einer nebenberuflichen Beschäftigung nach TV-Fleischuntersuchung. Darüber hinaus erwarten Sie

  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement und ein Firmenfitnessprogramm
  • Kinderbetreuungsmöglichkeiten im Kreishaus sowie eine Notfallbetreuung für Kinder
  • ein individuelles Beschäftigungsmodell, dessen Ausgestaltung sich nach dem Umfang der Schlachtung und Ihren persönlichen Möglichkeiten richtet
  • auf Ihre individuellen Optionen abgestimmte Arbeitszeiten, die derzeit außerhalb der Nachtzeit (21 Uhr bis 6 Uhr) liegen
  • ein umfangreiches Fortbildungsangebot

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung - die jederzeit möglich ist - sehr gerne online über den unten aufgeführten Link.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Leiter des Veterinärdienstes, Herr Dr. Jörg Fritzemeier, unter der Telefonnummer 0541/501-2185 oder per E-Mail an joerg.fritzemeier@Lkos.de gerne zur Verfügung.    

Landkreis Osnabrück
Veterinärdienst für Stadt und Landkreis Osnabrück
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück

Jetzt online bewerben

Kontakt

Personalabteilung

Deutschland

Montag bis Freitag
8 bis 13 Uhr
Donnerstag
8 bis 17.30 Uhr

Familienfreundliche Arbeitgeber in Stadt und Landkreis Osnabrück

Praktikum beim Landkreis Osnabrück

Sie machen eine Weiterbildung, gehen zur Schule oder studieren und suchen einen Praktikumsplatz? Bewerben Sie sich hier online.